UMSCHULUNG ZUM
ELEKTRONIKER FÜR BETRIEBSTECHNIK (IHK)

DAUER

28 Monate inklusive 9 Monate Praktikum

STARTTERMIN

Jedes Jahr am 01.04 und am 01.11.

TEILNEHMERZAHL

In der Regel 16 Teilnehmer

LERN- / ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

Deutsch in Wort und Schrift, Guter Haupt- oder Realschulabschluss

INHALTE

Arbeitssicherheit und Umweltschutz werden während der gesamten Maßnahme vermittelt.

  • Grundlehrgang Metall
  • Technisches Englisch
  • Elektrotechnische Systeme analysieren und Funktionen prüfen
  • Elektrische Installationen planen und ausführen
  • Steuerungen analysieren und anpassen
  • Informationstechnische Systeme bereitstellen
  • Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln gewährleisten
  • Geräte und Baugruppen in Anlagen analysieren und prüfen
  • Steuerungen für Anlagen programmieren und realisieren
  • Antriebssysteme auswählen und integrieren
  • Energietechnische Anlagen errichten
  • Automatisierte Anlagen in Betrieb nehmen
  • Elektrotechnische Anlagen planen, realisieren, ändern und in Stand halten
  • Vorbereitung und Training zur Facharbeiterprüfung (IHK)

KOSTEN UND FINANZIERUNGEN

Auf Anfrage, Förderung über Bildungsgutschein möglich

ZERTIFIKAT

  • Prüfungszeugnis IHK
  • Abschlusszeugnis der Berufsschule
  • Abschlusszertifikat LÄPPLE AUSBILDUNGS GmbH

FLYER

ANSPRECHPARTNER

Klaus Neuwirth
Geschäftsführer

T +49 7131 131-896
F +49 7131 131-442
k.neuwirth@laepple.de