UMSCHULUNG ZUR
FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK MIT INDIVIDUELLER FÖRDERUNG

DAUER

24 Monate inklusive 9 Monate Praktikum

STARTTERMINE

Jedes Jahr am 01.03 und am 01.08.

TEILNEHMERZAHL

In der Regel 16 Teilnehmer

LERN- / ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

Deutsch in Wort und Schrift

INDIVIDUELLE FÖRDERUNG

  • Schulunterricht in Kleingruppen im Haus, kein Besuch der Berufsschule
  • Individuelle Begleitung, je nach Kenntnisstand
  • Intensive Prüfungsvorbereitung

INHALTE

Arbeitssicherheit und Umweltschutz werden während der gesamten Maßnahme vermittelt.

  • Güter annehmen und kontrollieren
  • Güter lagern, bearbeiten und im Betrieb transportieren
  • Güter kommissionieren und verpacken
  • Güter verladen und versenden
  • Touren planen, logistische Prozesse optimieren
  • Güter beschaffen, Kennzahlen ermitteln und auswerten
  • 9 Monate Praktikum
  • Vorbereitung und Training zur Facharbeiterprüfung (IHK)

Die Beschulung findet in Kleingruppen bei LÄPPLE und nicht in der Regelberufsschule statt, sodass die Lehrgangsteilnehmer dabei individuell unterstützt, gefördert und systematisch auf die Abschlussprüfung IHK vorbereitet werden können.

KOSTEN UND FINANZIERUNGEN

Auf Anfrage, Förderung über Bildungsgutschein möglich

ZERTIFIKAT

  • Prüfungszeugnis IHK
  • Abschlusszertifikat LÄPPLE AUSBILDUNGS GmbH

FLYER

ANSPRECHPARTNER

Klaus Neuwirth
Geschäftsführer

T +49 7131 131-896
F +49 7131 131-442
k.neuwirth@laepple.de